100% · max 1200px
Pano · max 1100px
mobile first · 100% - 40px break 768 · 100% - 40px break 980 · max 940px
  • my Client
  • my Client
  • my Client

Unter dem Motto "Mut zur Lücke - Mut zu Neuem" leistet die Wowi nach dem erfolgreichen Neubauvorhaben Carl-Ritter-Straße 2 und 3 / Steinbrücke 17 nun mit dem Neubauvorhaben Schmale Straße 43 einen weiteren großen Beitrag zur Aufwertung der Quedlinburger Innenstadt und zur Wiederherstellung des historischen Stadtgrundrisses der Welterbestadt Quedlinburg.

Das im Eigentum der Wowi stehende Grundstück in der Schmalen Straße / Ecke Dovestraße wurde im Rahmen des städtebaulichen Baulückenwettbewerbs "Mut zur Lücke - Mut zu Neuem" in der Welterbestadt Quedlinburg überplant. Der 1. Preis des Wettbewerbes wurde an das Büro Däschler Architekten und Ingenieure GmbH in Halle (Saale), dessen Entwurf sich „durch eine gelungene zeitgemäße Interpretation der Typologie der Fachwerkbebauung in Quedlinburg auszeichnet“, vergeben. Gemeinsam mit diesem Planungsbüro wurde die Planung zur Umsetzung und Realisierung des Mehrfamilienhauses fortgeschrieben.

Im Ergebnis dessen wurde im Januar dieses Jahres der Bauantrag für dieses anspruchsvolle Vorhaben bei der Bauaufsichtsbehörde des Landkreises Harz eingereicht.

Bei diesem ehrgeizigen Vorhaben werden 14 Wohnungen mit unterschiedlichen Grundrissen, welche allesamt mittels Aufzug barrierefrei erreichbar sein werden, geschaffen. Die Zuschnitte beinhalten dabei eine Bandbreite von 2 bis 4 Wohnräumen mit Wohnungsgrößen von ca. 64 bis 147 m², und berücksichtigen sämtliche Bedürfnisse an ein modernes und barrierefreies Wohnen. Sämtliche Wohnungen verfügen über Terrassen, Balkon oder Loggien.

Im Bereich der Dove Straße entstehen im Rahmen des Vorhabens 13 Garagen und ein PKW-Einstellplatz, die über einen direkten Zugang zum Wohngebäude verfügen werden.

Der Innenhofbereich wird zum Entspannen einladen und gleichzeitig die Möglichkeit für die dort wohnenden Kinder für ein behütetes Spielen auf dem grundstückseigenen Spielplatz bieten.

Insgesamt sprechen wir mit dem geplanten Wohnungsmix Single-, Senioren- und Familienhaushalte gleichermaßen an.
Das Neubauvorhaben soll Anfang des Jahres 2020 bezugsfertig sein und freut sich schon jetzt auf seine Mieter!